Wie gehts? oder Wie geht’s?

Frage:

Habe Folgendes gerade auf cannoo.net gesucht und leider nicht gefunden: Schreibt man die Kurzform von „wie geht es?“ als „wie gehts?“ oder mit Apostroph „wie geht’s“?

Antwort:

Sehr geehrter Herr S.,

nach der Reform sind beide Formen korrekt:

Wie geht’s?
Wie gehts?

Sie finden diese Angabe und weitere Beispiele auf unseren Rechtschreibseiten im Kapitel über die Verwendung des Apostrophs.

Diese Seite ist tatsächlich recht gut verborgen. Deshalb hier noch ungefragt ein kleiner Tipp: Man kann die Seite finden, indem man im Suchfeld z.B. Apostroph, Auslassungszeichen oder es eingibt und dann dem Link in die Rechtschreibung folgt.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Bopp

5 Kommentare

  1. Ronny Brehmer schreibt:

    Februar 7, 2009 um 15:26

    Hallo,

    ich habe diesbezüglich auch eine Frage bzw. ein Schüler von mir.

    Wenn ich frage „Wie geht es Ihnen“, warum steht das Verb gehen in der 3. Person Sing. und nicht in der 3. Person Plural?

    Es hat ganz klar mit dem Wörtchen „es“ zu tun hat. Aber wie kann man das fachlich erklären? Ist „Wie geht es“ eine Redewendung?

    Danke und Gruss

  2. Dr. Bopp schreibt:

    Februar 9, 2009 um 09:58

    Das Wörtchen „es“ in „Wie geht es Ihnen?“ ist ein unpersönliches „es“, das als rein formales Subjekt verwendet wird. Es hat wie in den folgenden Beispielen keine eigentliche Bedeutung:

    Es regnet.
    Worum handelt es sich?
    Mich juckt es an der Nase.

    Sehen Sie auch diese Seite zum Wörtchen „es“:

  3. Ja omg schreibt:

    September 24, 2009 um 18:52

    Jaich kann aber nich einfach sagen das es Cool ist.

    Ich würde sagen es heißt wie gehts!?

    >>DANKE<<

  4. Sebastian1987 schreibt:

    Juni 2, 2010 um 03:17

    Hallo Ich bin Sebastian und komme aus 36381 Schlüchtern, bin Singel und suche nach der richtige für´s Leben.

  5. Dr. Bopp schreibt:

    Juni 2, 2010 um 07:45

    Lieber Sebastian, ich kann Ihnen hierbei nicht behilflich sein. Ich glaube auch nicht, dass dieses Blog eine erfolgversprechende Anlaufstelle für Partnersuchende ist. Ich wünsche Ihnen aber, dass Sie bald fündig werden mögen.