Blogspektrogram

Gerne mache ich Sie auf das

aufmerksam. Auch wenn oder vielleicht gerade weil die Farben des Logos nicht so gut zu den eher antiquierten Farben des Dr.-Bopp-Blogs passen, lohnt es sich, einmal darauf zu klicken.

Anatol Stefanowitsch vom Sprachblog hat die Initiative ergriffen und verschiedene bloggende „Sprachlerinnen“ und „Sprachler“ eingeladen, ihren besten oder interessantesten Beitrag des letzten Monats anzugeben. Er hat diese Angaben in einem Artikel zusammengefasst, den Sie hier finden. Das Blogspektrogramm erlaubt es Sprachinteressierten schnell einen Eindruck davon zu erhalten, was sich im deutschsprachigen Sprachblogland so tut. Es soll zu einem monatlich wiederkehrenden Ereignis werden, das jeweils in einem der beteiligten Blogs veröffentlicht wird. Alles Weitere lesen Sie in Anatol Stefanowitschs Sprachlog.

K.