Unterwegs

Wieder einmal bin ich für ein paar Tage unterwegs. Ich werde versuchen, der französischen Tourismus- und Gastronomiebranche im Rahmen meiner finanziellen Möglichkeiten einen bescheidenen Impuls zu geben. Als europäischer Konsument soll man ja in dieser Krisenzeit den Euro rollen lassen, wenn man noch einen hat.

Ab dem 17. Juni bin ich wieder für Sie und Ihre Sprachfragen da. In der Zwischenzeit wird Canoonet natürlich nicht abgeschaltet: Unser Team sorgt dafür, dass die unter www.canoonet.eu angebotenen Sprachdienste wie immer vierundzwanzig Stunden am Tag online zur Verfügung stehen!

Merci et au revoir!

Dr. Bopp

1 Kommentar

  1. phranz schreibt:

    Juni 14, 2012 um 22:35

    coole seite, ich lasse mal ein freundliches „micki meister micki“ da! 🙂