Die Stadtwerke Nirgental GmbH im Dativ

Eine Frage, die Sie sich sicher auch schon gestellt haben, wenn Sie viel mit Firmennamen und zu tun haben:

Frage

Können Sie mir bitte sagen, was richtig ist?

Vertrag zwischen Heinz Müller
und
der/den Stadtwerke(n) Nirgental (GmbH)

Antwort

Sehr geehrter Herr W.,

wie Ihre Fragestellung bereits vermuten lässt gibt es mehrere Möglichkeiten.Wenn Stadtwerke Nirgental ohne GmbH steht, muss der Pluralartikel verwendet und der Name gebeugt werden. Die Präposition zwischen verlangt hier den Dativ:

a) Vertrag zwischen Heinz Müller und den Stadtwerken Nirgental

Wenn der Zusatz GmbH verwendet wird, ist es üblich, genau gleich vorzugehen:

b) Vertrag zwischen Heinz Müller und den Stadtwerken Nirgental GmbH

Es ist aber auch möglich, GmbH nicht als Zusatz, sondern als Kern des Namens zu sehen. Dann wird der weibliche Singularartikel (die Gesellschaft mbH) verwendet und der Rest des Namens bleibt ungebeugt:

c) Vertrag zwischen Heinz Müller und der Stadtwerke Nirgental GmbH

Die Variante c) wird von manchen als nicht korrekt bezeichnet, sie kommt aber relativ häufig vor und ist grammatisch vertretbar (vgl. auch den Artikel zu den Aktien der Deutsche(n) Post AG).

Es kommen also verschiedene Varianten in Frage. Ich kann nicht beurteilen, ob es bei den Stadtwerken Nirgental eine Richtlinie gibt, welche Art der Formulierung zu verwenden ist. Nach einem kurzen Blick auf die Webseiten der Stadtwerke zu urteilen, scheint es keine solche Richtlinie zu geben. Alle Varianten (a, b und c) kommen vor. Ich würde empfehlen, a) und/oder b) zu verwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Bopp

2 Kommentare

  1. E.G. schreibt:

    Oktober 4, 2013 um 10:45

    Wenn sich der Artikel (die) auf GmbH und AG bezieht, müsste man dann nicht Bindestriche setzen?

    die Deutsche-Post-AG
    die Stadtwerke-Nirgentela-GmbH

    Und so auch:

    die Aktien der Deutsche-Post-AG
    Vertrag zwischen Heinz Müller und der Stadtwerke-Nirgental-GmbH

  2. E.G. schreibt:

    Oktober 4, 2013 um 11:43

    Ojemine, hätte ich doch bloß vorher einen Blick in Canoonet geworfen. Denn da steht: Kein Bindestrich in Firmennamen.

    die Canoo GmbH
    die Canoo Engineering AG

    Uuups! 🙂