Kurzurlaub

Bis zum 4. November bin ich im Urlaub und erlaube mir dabei den Luxus der (relativen) Unerreichbarkeit. Zögern Sie aber nicht, allfällige Kommentare oder Fragen trotzdem zu schicken. Vom 5. November an werde ich versuchen, sie so schnell wie möglich zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Bopp

Ein Gedanke zu „Kurzurlaub“

  1. „Kurzurlaub“. Ist das Wort nicht zu lang? Sollte man/mensch nicht rlu (ach: vollständig resolut!) das Wörtle nicht kürzen: ‚Kulb‘? Ist das frageethisch vertretbar?

Kommentare sind geschlossen.