Möge/möchte/solle – indirekte Bitten und Aufforderungen

Frage

Es geht um folgendes Problem: Ist es möglich, dass Wort „möchten“, wie es in „mögen sie mir bitte folgen“ gebraucht wird, in die Vergangenheit zu setzen? Oder anders ausgedrückt, ist dieser Satz richtig?

Aufgeregt stammelte er irgendetwas von Mord und Totschlag und dass die Herren ihm doch bitte folgen mochten.“

Der höfliche Aspekt des Wortes soll unbedingt erhalten bleiben.

Antwort

Sehr geehrter Herr M.,

die Form möchten eignet sich hier sehr gut, um eine indirekte höfliche Bitte auszudrücken:

Aufgeregt stammelt er irgendetwas von Mord und Totschlag und dass die Herren ihm doch bitte folgen möchten.

Aufgeregt stammelte er irgendetwas von Mord und Totschlag und dass die Herren ihm doch bitte folgen möchten.

Man verwendet also auch in der Vergangenheit die umgelautete Form möchten und nicht mochten, um eine indirekte Bitte auszudrücken.

Im Allgemeinen werden indirekte Bitten mit dem Konjunktiv von mögen und indirekte Aufforderungen mit dem Konjunktiv von sollen ausgedrückt.

Sie begann mit den Worten, dass ich ihre Verspätung bitte verzeihen möge/möchte, meinte dann aber gleich, dass man ihr sofort etwas zu trinken bringen solle.

Die freundlichen Worten der Kellnerin, sie möchten sich bitte noch ein wenig gedulden, beruhigten die ungeduldig werdenden Gäste nur kurz.

Der Polizist herrscht die Neugierigen an, sie sollen/sollten mindestens fünf Meter zurücktreten.

Es gibt dabei keinen Bedeutungsunterschied zwischen dem Konjunktiv I und dem Konjunktiv II. Nur die folgenden starken Tendenzen sind zu beachten: Im Plural steht meistens möchten und in der dritten Person Einzahl meistens solle. Siehe auch hier.

Man begegnet dieser Art der indirekten Bitte oder Aufforderung übrigens nicht allzu häufig, weil sie sehr oft durch eine Infintivkonstruktion ausgedrückt wird:

Sie bat mich, ihre Verspätung zu verzeihen.
Die Kellnerin bat die ungeduldig werdenden Gäste, sich noch ein wenig zu gedulden.
Der Polizist befiehlt den Neugierigen, mindestens fünf Meter zurückzutreten.

Und wenn noch etwas unklar ist, können Sie also

  • mich bitten, ich möge/möchte alles besser erklären.
  • mich auffordern, ich solle/sollte alles besser erklären.
  • mich bitten/auffordern, alles besser zu erklären.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Bopp

K.