Steht hier ein Komma? – Ja[,] sicher

Frage

Ich hätte folgende Frage: Welche der beiden Schreibweisen ist korrekt: „Ja, sicher“ oder „Ja sicher“?

Antwort

Guten Tag Frau A.,

beide Schreibweisen sind vertretbar. Welche Sie wählen, hängt von der Betonung und dem damit einhergehenden leichten Bedeutungsunterschied ab.

Wenn die beiden Wörter ohne Pause gesprochen werden und die Hauptbetonung auf dem i von „sicher“ liegt, schreiben Sie:

Ja sicher.

Wenn zwischen „ja“ und „sicher“ eine kurze Pause zu hören ist und beide Wörter gleich betont sind, schreiben Sie:

Ja, sicher.

Die Variante ohne Komma ist als Ganzes eine nachdrücklich positive Antwort und kommt wahrscheinlich am häufigsten vor. Die Variante mit Komma ist ein Ja, das mit einem nach kurzer Pause folgenden „sicher“ bekräftigt wird. Der Bedeutungsunterschied ist nicht wirklich weltbewegend, aber ein „ja sicher“ ist doch nicht ganz dasselbe wie ein „ja, sicher“. Letzteres kann zum Beispiel auf einen leichten Zweifel der Sprecherin oder des Angesprochenem am geäußerten Ja hindeuten.

Das Gleiche oder Ähnliches gilt auch zum Beispiel für:

ja gewiss / ja, gewiss
ja freilich / ja, freilich
ja gern / ja, gern

Wenn es um die Kommas bei u. a. Nebensätzen und Aufzählungen geht, spielt die Betonung kaum eine Rolle (die „gefühlten Kommas“ gibt es dort wirklich nicht, wenn man sich nach den Rechtschreibregeln richtet). In kurzen Äußerungen wie diesen hingegen kann man Kommas häufig mit Pausen in der gesprochenen Sprache gleichsetzen. Wirklich? – Ja, wirklich.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Bopp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.